Projektausschreibungen der IBH

Mit Hilfe gezielter Projektförderung will die Internationale Bodensee-Hochschule (IBH) die Forschenden in den Mitgliedshochschulen länder- und hochschulartenübergreifend miteinander vernetzen und den Wissens- und Bildungsraum Bodensee stärken.

Die IBH schreibt deshalb für 2018 Projekte in folgenden Kategorien aus:

Einreichtermin für Projektanträge ist der 1. Juni 2017. Weitere Informationen sind verfügbar unter www.bodenseehochschule.org/foerderung/foerderinformationen

Die Internationale Bodensee-Hochschule IBH wurde im Jahr 2000 gegründet. Sie ist heute der grösste hochschulartenübergreifende Verbund Europas und ein europaweit beachtetes Kooperationsmodell der Internationalen Bodenseekonferenz (IBK). Die IBH ist ein Netzwerk von 30 Mitgliedshochschulen aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Liechtenstein, das kontinuierlich weiter entwickelt und vertieft wird. Sie vernetzt Forschende und Mitarbeitende länder- und hochschulartenübergreifend und leistet gemeinsam mit Praxispartnern einen wesentlichen Beitrag zu relevanten Themen in der Bodenseeregion.

(Quelle: IBH-Mailing)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.