Nächste Ausbauschritte initiiert

Die nächsten Ausbauschritte für die Forschungsplattform Alexandria sind diesen Montag, 5. Dezember, vom Kernteam bewilligt worden. Heute unterzeichnete ich den neuen Auftrag, um die Realisierung in die Wege zu leiten.
Die Neuerungen bringen sowohl für die Forschenden, als auch für die Internet-NutzerInnen der Plattform einige wichtige Verbesserungen und Erleichterungen: Zukünftig können z.B. auch Publikationen und Projekte der HSG-Schools und der -Centers über Alexandria abgerufen (oder per RSS abonniert) werden, oder das Exportieren von gefilterten Publikationslisten in Excel oder Endnote wird möglich.

Forschende wiederum können demnächst ihre wichtigsten Publi­kationen markieren, die dann auch auf ihrer Profil-Seite erscheinen.
Zudem wird in Zukunft nach dem Login eine persönliche Einstiegsseite («Mein Konto») eine Übersicht der neuesten Einträge und der Funktionen (Auswertungen, Download-Zahlen) in Alexandria prä­sen­tieren und damit die Arbeit mit Alexandria vereinfachen.
Alle Ausbauschritte sind hier zu finden.

Unsere externen Programmierer (die ehemaligen Entwickler von Alexandria) werden die Neuerungen in den nächsten Wochen und Monaten (geplant Dezember 2011 bis März 2012) umsetzen. Machen Sie sich also gefasst auf ein paar (Weih­nachts)-Über­raschungen…!

Natürlich geht die kontinuierliche Weiterentwicklung der Forschungs­plattform auch im 2012 weiter, deshalb sind alle NutzerInnen eingeladen, Vorschläge für zukünftige Erweiterungen einzubringen. Diese können z.B. direkt an mich gemailt werden.

 Ruedi Lindegger

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.